Donnerstag, 06 Juli 2017 21:00

Saint-Saëns / Métropolite Hilarion abend

Das Konzert des Akademischen Staatschors von Moskau stellt wie immer ein unbestreitbares Highlight des Festivals dar. Für seinen diesjährigen Auftritt in Colmar hat Wladimir Spiwakow eine Auswahl an französischen und russischen Werken zusammenstellt, als beispielhafte Mischung katholischer und orthodoxer Traditionen. Camille Saint-Saëns hat sein Requiem für die Magdalenenkirche komponiert, wo er von 1857 und 1877 als Organist tätig war. Dabei handelt es sich um ein großartiges, in seiner Nüchternheit bewegendes Werk. Danach wird der Chor Werke des 1966 geborenen Theologen und Bischofs Métropolite Hilarion anstimmen. Als wichtige Figur der russisch-orthodoxen Kirche und Leiter für internationale Beziehungen pflegte er den Dialog zwischen seiner Kirche und anderen Kulturen wie ausländischen Regierungen. Vor seinem Eintritt in die Glaubensgemeinschaft studierte er an der Musikakademie Gnessin-Institut) von Moskau und am Moskauer Musikkonservatorium. Seine Kompositionen verbinden westliche (von Bach bis hin zum XX. Jahrhundert) und slawischen Traditionen.

 

Unter die Schirmherrschaft vom Groupe Crédit Mutuel

Groupe Crédit Mutuel

Programm

C. Saint-Saëns: Ave-Maria F-dur (Transkription für Chor u.Streicher von Alexey Strelnikov)
C. Saint-Saëns: Ave-Maria G-Dur  (Transkription für Chor u.Streicher  von Alexey Strelnikov)
C. Saint-Saëns: Requiem Op.54
Métropolit Hilarion Alfeyev: Stabat Mater
Métropolit Hilarion Alfeyev: Chant d'ascension

Bilder und Videos

Alexey Neklyudov

Alexey Neklyudov

Nikolai Didenko

Nikolai Didenko

Svetlana Shilova

Svetlana Shilova

Vladimir Spivakov

Vladimir Spivakov

Orchestre National Philharmonique de Russie

Orchestre National Philharmonique de Russie

  • Alexey Neklyudov
  • Nikolai Didenko
  • Svetlana Shilova
  • Vladimir Spivakov
  • Orchestre National Philharmonique de Russie
  • Alexey Neklyudov

  • Nikolai Didenko

  • Svetlana Shilova

  • Vladimir Spivakov

  • Orchestre National Philharmonique de Russie

  • Alexey Neklyudov
  • Nikolai Didenko
  • Svetlana Shilova
  • Vladimir Spivakov
  • Orchestre National Philharmonique de Russie

Navigieren durch das Programm

Keine Plätze mehr für den Online-Kauf verfügbar

Preise

Kat. 1  60€
Kat. 2  43€
Kat. 2 jungendliche  21,5€
Kat. 3  22€
Kat. 3 jungendliche  11€
Ab 6 Konzerte pro Person, können Sie einen Rabatt von 10 % bekommen, in dem Sie den Link "Ein Abonnement kaufen" im oberen Teil der Seite benutzen
Die Kasse ist derzeit im Wartungsmodus . Vielen Dank, dass Sie in ein paar Minuten zurück

Konzertort

Église Saint Matthieu (XIVe s.)
3 Grand’Rue
68000 Colmar

Sitzplan

Share

A PROPOS DU FESTIVAL INTERNATIONAL DE COLMAR

Direction artistique : Vladimir Spivakov

Chaque année, le choix d’un thème porteur assure au Festival un concept pérenne. Ainsi l’hommage annuel rendu à un grand musicien devient le fil conducteur, permet d’aborder tous les répertoires et ouvre de nouveaux horizons : hommage à un instrument, à un pays, à une culture… Cette approche confère à l’ensemble de la programmation musicale une unité et une cohérence artistique qui lui permet d’accueillir les plus grands musiciens de la scène classique actuelle et un public fidèle.

Contactez-nous
Partenaires du Festival

INFORMATIONS SUR LE FESTIVAL International de Colmar

8 rue Kleber
68000 Colmar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+33 (0)3 89 20 68 97