Sonntag, 09 Juli 2017 21:00

Rachmaninov Abend

Ein durch und durch Sergei Rachmaninow gewidmeter Abend ist ein seltenes Geschenk. Genießen Sie seinen, von aufwühlender Menschlichkeit geprägten und viel zu oft unterschätzten oder gar karikierten Schöpfungsgeist. Geboren in der Ukraine und ausgebildet in Italien, gewann Alexander Romanowsky im Alter von 17 Jahren den Busoni-Preis, indem er gleichzeitig Komplimente des legendären Carlo Maria Giulini erhielt. Als Virtuose und Musiker zählt das 3. Klavierkonzert op. 30 in D-Moll von Sergei Rachmaninow zu seinen Steckenpferden, wie bereits auch für Horowitz oder Gilels vor ihm. Wladimir Spiwakow wird danach noch das selbstlose Bravourstück für Orchester, die berauschenden Sinfonischen Tänze, dirigieren.

 

Unter die Schirmherrschaft vom SUEZ

SUEZ

Programm

S. Rachmaninow: Klavierkonzert Nr.3 d- moll, Op,30
S. Rachmaninow: Symphonische Tänze

Bilder und Videos

Alexander Romanovsky

Alexander Romanovsky

Orchestre National Philharmonique de Russie

Orchestre National Philharmonique de Russie

Vladimir Spivakov

Vladimir Spivakov

  • Alexander Romanovsky
  • Orchestre National Philharmonique de Russie
  • Vladimir Spivakov
  • Alexander Romanovsky

  • Orchestre National Philharmonique de Russie

  • Vladimir Spivakov

  • Alexander Romanovsky
  • Orchestre National Philharmonique de Russie
  • Vladimir Spivakov

Navigieren durch das Programm

Preise

Kat. 1 60€
Kat. 2 43€
Kat. 2 jungendliche 21,5€
Kat. 3 22€
Kat. 3 jungendliche 11€
Ab 6 Konzerte pro Person, können Sie einen Rabatt von 10 % bekommen, in dem Sie den Link "Ein Abonnement kaufen" im oberen Teil der Seite benutzen
Die Kasse ist derzeit im Wartungsmodus . Vielen Dank, dass Sie in ein paar Minuten zurück

Konzertort

Église Saint Matthieu (XIVe s.)
3 Grand’Rue
68000 Colmar

Sitzplan

Share

A PROPOS DU FESTIVAL INTERNATIONAL DE COLMAR

Direction artistique : Vladimir Spivakov

Chaque année, le choix d’un thème porteur assure au Festival un concept pérenne. Ainsi l’hommage annuel rendu à un grand musicien devient le fil conducteur, permet d’aborder tous les répertoires et ouvre de nouveaux horizons : hommage à un instrument, à un pays, à une culture… Cette approche confère à l’ensemble de la programmation musicale une unité et une cohérence artistique qui lui permet d’accueillir les plus grands musiciens de la scène classique actuelle et un public fidèle.

Contactez-nous
Partenaires du Festival

INFORMATIONS SUR LE FESTIVAL International de Colmar

8 rue Kleber
68000 Colmar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+33 (0)3 89 20 68 97