David Guerrier, Trompete

David GUERRIER„Zweifelsohne einer der besten Trompeter weltweit mit einem phänomenalen Werdegang...“ (ConcertoNet).

 

Dieser in Lyon, Wien und Salzburg ausgebildete junge Musiker ist ein wahres musikalisches Phänomen: Sieger des Maurice André Wettbewerbs 2000 (im Alter von 16 Jahren) und des prestigeträchtigen ARD Wettbewerbs in München im Alter von 18 Jahren als Trompeter, studiert er Horn und avanciert zum Solohornisten des Französischen Staatsorchesters unter der Leitung von Kurt Masur (2005-2009). Als Mitglied des Orchesters La Chambre Philharmonique von Emmanuel Krivine, und Gründungsmitglied des Quatuor Guerrier hatte dieser hochtalentierte Musiker, der auch noch Zeit zum Unterrichten findet, in Colmar 2002 bei der Hommage an Jean-Pierre Rampal für Furore gesorgt. David Guerrier wurde bei den „Victoires de la musique“ 2004 und 2007 zum „Instrumentalsolisten des Jahres“ gewählt, und präsentiert sich beim Eröffnungskonzert des 24. Festivals von Colmar.

 

 

2012 Künstler

Dirigenten
-------------
Orchester
-------------
Die Pianisten
-------------
Streicher
-------------
Blasinstrumente
-------------
Ensembles
-------------
der Sänger
Zum Anfang