30. Internationales MusikFestival von Colmar

Künstlerischer Leiter: Wladimir Spiwakow

Hommage an Evgeny Kissin
Vom 4. bis 14 Juli 2018
22 Konzerte

Im Rahmen seiner 30. Ausgabe ehrt das Musikfestival von Colmar einen ganz besonderen Künstler: Jewgeni Kissin.

 

Jewgeni Kissin wurde am 10. Oktober 1971 in eine Familie geboren, in der die Musik einen wichtigen Platz innehatte und er zeigte schon früh, dass er ein außerordentliches Talent besaß. Mit nicht mal 6 Jahren wurde er in der renommierten Gnessin-Musikschule in Moskau aufgenommen, wo er von der Lehrerin unterrichtet wurde, die noch heute seine Mentorin ist: Anna Pavlova Kantor.

 

Im Mai 1983 gab er sein erstes Solokonzert und nach dem Erfolg im Großen Saal des Konservatoriums mit den beiden Concertos von Chopin wurde er von Vladimir Spivakov eingeladen, mit dessen Orchester der Virtuosen von Moskau zu spielen, mit denen er 1985 in Ungarn auftrat. 1986 öffnete ihm schließlich der Westen seine Pforten: zunächst Japan und später, ab 1987, Westeuropa, wo er unter anderem an der Seite von Vadim Repin, Maxim Vengerov und Valery Gergiev spielte, bevor er mit den Virtuosen von Moskau (unter der Leitung von Spivakov) in ganz Europa auf Tournee ging. 1988 traf er Herbert von Karajan. Der Altmeister, der von dem jungen Talent sofort begeistert war, lud ihn ein, in der Berliner Philharmonie zu spielen. Der immense Erfolg öffnete ihm die Pforten Amerikas: Im September 1990 hatte er seinen Debütauftritt in den USA bei den Concertos von Chopin mit den New Yorker Philharmonikern, ein Konzert, auf das bald ein Soloauftritt in der Carnegie Hall folgte (1991). Die Welt, die sich ihm öffnete, sollte sich ihm nicht mehr verschließen: Die größten Konzertsäle der Welt rissen sich um ihn, genau wie die Plattenlabels. Er begann zudem, ab 1988 CDs aufzunehmen und brachte regelmäßig neue Werke heraus, die von der internationalen Kritik hochgelobt wurden.

Das Programm dieser 30. Festivalausgabe erweist dem Künstler alle Ehre: das erlesenste Repertorium, die klassische Schule und die romantischen Strömungen, die besten Vertreter des 20. Jahrhunderts, mit einer Palette vom Solo-Klavierkonzert bis zur Oper, über die Kammermusik und die Sinfonie. Ein Panorama, das diesem modernen, reifen, sich seiner Wurzeln bewussten und weltoffenen Künstler würdig ist. Denn wenn Jewgeni ein Pianist ist, so ist er vielleicht doch in erster Linie ein Dichter.

Michel Plasson

Mittwoch, 04 Juli 21:00

Klavierabend: Evgeny Kissin - Chopin / Schumann / Debussy / Skrjabin

Mittwoch, 04 Juli 21:00

Evgeny Kissin

Am Abend der Festival-Eröffnung lädt uns Jewgeni Kissin auf eine Reise durch einige der charakteristischsten Seiten seiner musikalischen...
Entdecken

Donnerstag, 05 Juli 12:30

Kammermusikkonzert - Mendelssohn / Poulenc / Strohl

Donnerstag, 05 Juli 12:30

David Kadouch
Edgar Moreau

Die junge Generation der französischen Pianisten und Violoncellisten auf ihrem besten Niveau, mit zwei ihrer brillantesten und eigenwilligsten...
Entdecken

Donnerstag, 05 Juli 18:15

Kammermusikkonzert - Arenski / Rachmaninow

Donnerstag, 05 Juli 18:15

Hélène Mercier
Louis Lortie

Hélène Mercier und Louis Lortie: Ein traumhaftes Pianistenduo für ein buntes Programm, mit der genialen Idee, im selben Konzert...
Entdecken

Freitag, 06 Juli 12:30

Kammerkonzert - Beethoven / Tschaikowsky

Freitag, 06 Juli 12:30

Trio Zadig

Das junge Trio Zadig, bekannt für seine unglaublichen Interpretationen der Musik unserer Zeit, vergisst dennoch nicht das Grundlegende –...
Entdecken

Freitag, 06 Juli 18:15

Kammermusikkonzert - Von Weber / Mozart

Freitag, 06 Juli 18:15

Quartet 212
Pierre Génisson

Die Mitglieder des Quatuor 212, die vom berühmten Metropolitan in New York kommen, werden von dem großartigen französischen...
Entdecken

Samstag, 07 Juli 12:30

Kammermusikkonzert - Haydn / Chaminade / Wagner / Ravel

Samstag, 07 Juli 12:30

Trio Chausson

Das Trio Chausson bietet uns ein Programm von schöner Reichhaltigkeit, es reicht von Haydn, dem Gründer der Kammermusik, wie wir sie noch...
Entdecken

Samstag, 07 Juli 18:15

Kammermusikkonzert - Beethoven / Poulenc / Rachmaninow / Janacek

Samstag, 07 Juli 18:15

Victor Julien-Laferriere
Jonas Vitaud

Jonas Vitaud, der Klavier und Orgel gelernt hat, ist auch ein Liebhaber der Kammermusik, die er regelmäßig und mit Begeisterung spielt....
Entdecken

Montag, 09 Juli 12:30

Kammermusikkonzert - Brahms / Beethoven

Montag, 09 Juli 12:30

Romain Descharmes
Pierre Fouchenneret

Beethoven, Brahms: Zwei unbestrittene Meister der Musik des 19. Jahrhunderts in ihrer größten, kraftvollsten und auch bewegendsten Form....
Entdecken

Dienstag, 10 Juli 18:15

Kammermusikkonzert - Von Dohnanyi / Brahms

Dienstag, 10 Juli 18:15

Sofja Gülbadamova
Quatuor Sine Nomine

Die große russische Pianistin Sofja Gjulbadamowa und das Quartett Quatuor Sine Nomine treffen an diesem Abend aufeinander, um uns mit zwei...
Entdecken

Mittwoch, 11 Juli 12:30

Kammermusikkonzert - Ligeti / Beethoven

Mittwoch, 11 Juli 12:30

Vision String Quartet

Das 2012 in Berlin von vier jungen, mitreißenden Männern gegründete Vision String Quartet setzt sich konsequent mit der Kammermusik...
Entdecken

Mittwoch, 11 Juli 18:15

Evgeny Kissin rezitiert Gedichte auf Jiddish

Mittwoch, 11 Juli 18:15
Natürlich ist er Pianist, aber auch ein Künstler im weitesten Sinne, vor allem anderen ein Poet, ein Klavierpoet, Dichter der Klänge...
Entdecken

Donnerstag, 12 Juli 21:00

Klavierabend - Haydn / Schubert

Donnerstag, 12 Juli 21:00

Grigory Sokolov

Grigori Sokolow, ein besonderer Künstler, gehört zu diesen Genies, die ihre Interpretationen gern einen langen Reifeprozess durchlaufen...
Entdecken

A PROPOS DU FESTIVAL INTERNATIONAL DE COLMAR

Direction artistique : Vladimir Spivakov

Chaque année, le choix d’un thème porteur assure au Festival un concept pérenne. Ainsi l’hommage annuel rendu à un grand musicien devient le fil conducteur, permet d’aborder tous les répertoires et ouvre de nouveaux horizons : hommage à un instrument, à un pays, à une culture… Cette approche confère à l’ensemble de la programmation musicale une unité et une cohérence artistique qui lui permet d’accueillir les plus grands musiciens de la scène classique actuelle et un public fidèle.

Contactez-nous
Partenaires du Festival

INFORMATIONS SUR LE FESTIVAL International de Colmar

8 rue Kleber
68000 Colmar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+33 (0)3 89 20 68 97

 

Président : Francis Hirn
Directeur : Hubert Niess

 

Le Festival International de Colmar est organisé par l'Office de Tourisme de Colmar